Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Lensa App liegt voll im Trend – Generierte Beispielergebnisse

In der App „Lensa“ lassen sich 10-20 Selfies hochladen, aus welchen neue Bilder generiert werden. als Quelle zum Zusammenführen bzw. Verschmelzen von Bildern wird von der App Grafikmaterial verwendet, welches sich im Internet finden lässt. Aus den vielen generierten Bildern werden nachfolgend einige vorgestellt.

Farbharmonie, Schleife in den Haaren vom Originalfoto wurde zur Bildzusammensetzung vom Tool übernommen. Die app hat öfter Probleme Hände ansprechend darzustellen
Das Bild wurde in diese auswahl aufgenommen, weil dir dargestellte Figur zwei Kronen hat, das ist eine tolle Inspiration für ein neues Bild.
Hier sieht der Kleidungsschmuck besonders interessant aus, weil die Metalllteile direkt auf der Haut aufliegen, obwohl es sich hier nicht um Schmuck, sondern um eine Verzierung des Oberteils handelt.
Hier taucht wieder das Haarteil auf.
Dieses Bild gehört aufgrund der Ohrringe und der allgemeinen Darstellung zu den besseren Bildern aus der App. Auch hier sieht man die Problematik mit den Händen.
An dem Bild ist die leuchtende ansprechend. Befindet sich dort ihr innerstes?
Hier sind die Haare mit dem T-Shirt verbunden, auch eine Idee!
Hier werden die Haare mit bunten Streifen in der Luft hervorgehoben. Die Streifen in der Luft sind das einzige, was sich nicht näher definieren lässt.
Hier ist eine Lichtstandge an ihrem Kopf und etwas mit den Fingern stimmt nicht.Ansonbsten ein schönes Bild.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert