Veröffentlicht am 1 Kommentar

Lightpainting – Einfach erklärt

Was ist Lightpainting und wie funktioniert es?

Lightpainting ist das Malen mit Licht und eine sehr spannende Angelegenheit! Du kannst es dir so vorstellen, als würdest du mit geschlossenen Augen auf Papier malen. So ungefähr weißt du, wie das Gemalte wohl später aussehen wird, aber auch nicht so richtig. Um gute Lightpainting Bilder zu erschaffen, bedarf es Übung. Wenn du diese Art der Kunst ausprobieren möchtest, ist es das Beste, sich einen Abend dafür zu reservieren und es auszuprobieren.

Designsie Schriftzug Lightpainting - Anna Pianka

Lightpainting besteht aus zwei groben Komponenten. Zum einen gibt es die künstlerische Aktivität mit Licht in die Luft zu malen. Zum anderen wird das Bild mit einem Digitalfotoapparat (muss nicht zwingend digital sein, aber es vereinfacht die Sache) aufgenommen und am Computer nachbearbeitet. Beide Bereiche sind sehr wichtig für das Gelingen deines mit Licht gemalten Bildes.

Zur Technik: Am Fotoapparat wird die Belichtungszeit auf unendlich eingestellt und manuell gestoppt, sobald die Aufnahme der Bewegungen fertig ist.

Lightpainting Zubehör

Lightpainting Leuchtmittel Designsie

Für einen Lightpainting Abend brauchst du Zubehör. Schaue dich bei dir zu Hause um und packe die Leuchtmittel ein, die mit einer Batterie betreiben werden. Interessante Effekte können mit längeren Stäben erzeugt werden, aber auch mit ganz anderen Leuchtgegenständen, zum Beispiel mit einem Spielzeug-Zauberstab. Blinkende Gegenstände ermöglichen andere Muster und sind daher ebenfalls tauglich. Natürlich gibt es auch Gegenstände, die sich weniger gut eignen. Zum Beispiel hatte ich eine LED Wachskerze im Gepäck, zu der sich herausgestellt hatte, dass sie aufgrund ihres Durchmessers und aufgrund des in der Kerze versteckten Lichtes etwas unpraktisch in der Handhabung war.

Tipp: Nutze Leuchtmittel, die von allen Seiten leuchten können. So bist du beim Malen freier bei deinen Bewegungen.

Herz Lightpainting - Anna Pianka
Lightpainting - Vorbereitung Foto apparat

Weiter bedarf es eines Fotoapparats sowie eines Stativs für den Fotoapparat. Damit du live sehen kannst, wie das Ergebnis aussehen könnte, ist es sehr hilfreich, das Geschehen parallel zum Fotoapparat mit dem Smartphone aufzunehmen. Auf dem Smartphone kannst du sehen, wieweit die malende Person mit ihrem Bild fortgeschritten ist. Dazu gibt es unterem Video eine entsprechende Sequenz.

Lightpainting Aufnahme mit Smartphone

Lightpainting Video

In dem folgendem Video zeige ich dir mit dem Fotografen Thorsten Luhm, wie ein spontan aufgenommener Lightpainting Abend aussehen kann. Vieles haben wir wegen der Dunkelheit leider nicht filmen können, aber eines kann ich dir sagen: Das Malen in der Luft aktiviert eine andere Art zu Denken, wenn Buchstaben aus dem Gedachten heraus in den Raum transkribiert werden. Das Malen von Mustern und Figuren sorgt für ein erfüllendes Erlebnis.

Wenn du das Malen mit Licht ausprobieren möchtest, sende mir eine Anfrage per E-Mail..

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Bilderausstellung „Feenportal“ in Badenstedt, Hannover

Kunstausstellung Feenportal

Aktuelle Kunstausstellung von Anna Pianka: „Feenportal“ im Eiscafé Degrassi in Hannover:

Besuchen Sie das italienische Eiscafé und nehmen Sie sich Zeit für einen Gedankentraum in eine zauberhafte Welt. Treten Sie durch das Feenportal!

Die Bilder der Kollektion „Feenportal“ sind grob und zart zugleich

Grob ist oft die Maltechnik, grobflächige Bearbeitung der Flächen, körnige Strukturen, spontane Abwandlungen. Fein sind die Motive und das was sie vermitteln sollen. Teilweise werden Deko-Goldplättchen verwendet, die beim Vorbeigehen am Bild durch den verursachten Windhauch kurz aufwehen. Zart ist auch das teilweise Kindliche in den Motiven. Die Bilder beflügeln die Fantasie. Bunt, glitzernd gefallen einige Bilder besonders Mädchen sehr gut. Ich freue mich über jeden Besuch meiner Ausstellung.

Anna Pianka zeigt ihre Bilderausstellung im Eiscafe Degrassi